Stand: 21.04.2021 16:13 Uhr

Waffen und Drogen: Durchsuchung auch im Heidekreis

Ein Polizist legt einem Menschen Handschellen an. © Bundespolizei
Sechs Männer wurden festgenommen. (Themenbild)

Polizei und Staatsanwaltschaft haben bei Durchsuchungen in mehreren Bundesländern scharfe Waffen und Rauschgift sichergestellt. Die Beamten durchsuchten neben Objekten in Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg auch ein Objekt in Wietzendorf im Heidekreis. Sechs Männer im Alter von 29 bis 38 Jahren wurden festgenommen, wie die Ermittlungsbehörden mitteilten. Gegen sie und weitere Personen werde bereits seit mehreren Monaten ermittelt. Sie stehen im Verdacht, seit April 2020 mit Betäubungsmitteln "in nicht geringer Menge" gehandelt zu haben.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 22.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Synagoge in Hannover (innenansicht) ein Davidstern im Vordergrund © NDR Foto: Julius Matuschik

Niedersachsen will jüdische Einrichtungen stärker schützen

Das sagte Innenminister Pistorius zu. Hintergrund sind befürchtete Übergriffe im Zusammenhang mit dem Nahost-Konflikt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen