Stand: 06.01.2022 14:30 Uhr

Volle Fahrt voraus: Mit 3,7 Promille im Linienbus

Ein Busfahrer steuert einen Linienbus in Hannover. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die 20-jährige Fahrerin des Busses verständigte die Polizei, als der Mann ausfallend wurde. (Themenbild)

Sturzbetrunken hat ein Fahrgast am Mittwochnachmittag in einem Bus von Celle nach Winsen (Aller) im Landkreis Celle einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der 37-Jährige soll lautstark herumgeschrien und die Busfahrerin beschimpft haben, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Da sich der Mann weigerte, den Bus zu verlassen, verständigte die 20-Jährige die Polizei. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 3,7 Promille.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 06.01.2022 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Pflegekräfte schieben jeweils einen Rollstuhl mit einer Person einen Gang entlang © picture alliance/dpa Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt

Stellengesuche ungeimpfter Pflegekräfte: Echt oder gefälscht?

Im Nordosten Niedersachsens sind in verschiedenen Zeitungen Dutzende Anzeigen von Pflegekräften aufgetaucht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen