Stand: 20.04.2020 10:25 Uhr

Vogelpark Walsrode hofft auf Saisonstart am 4. Mai

Ein Gelbhaubenkakadu wird im Vogelpark Walsrode mit einem Eis gefüttert. © Vogelpark Walsrode
Ab 4. Mai sollen im Weltvogelpark Walsrode - wenn möglich - wieder Besucher begrüßt werden. (Archivbild)

Der Weltvogelpark Walsrode hat seine Saisoneröffnung wegen der Corona-Pandemie noch einmal verschoben. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, lässt sich der geplante Starttermin am 25. April wegen der aktuellen Vorgaben nicht mehr halten. Der Park hoffe, dass sich Niedersachsen an den Beschlüssen anderer Bundesländer orientiere und erlaube, ab dem 4. Mai wieder zu öffnen, sagte eine Sprecherin. Der Park verfüge über ein sehr großes Areal, in dem sich die Besucher gut verteilen könnten. Indoor-Shows werde es aber auf absehbare Zeit nicht geben können, betonte die Sprecherin.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 20.04.2020 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mit Straßenmalkreide hat eine Person "#socialdistancing erhöht die Gefahr von häuslicher Gewalt" auf den Boden geschrieben. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Dunkelfeldstudie: Nimmt häusliche Gewalt im Lockdown zu?

Das Land Niedersachsen erforscht zum vierten Mal in einer anonymen Umfrage nicht angezeigte Straftaten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen