Stand: 27.07.2021 07:37 Uhr

Visselhövede: Polizei jagt Flüchtigen mit Hubschrauber

Ein Blick auf einen fliegenden Polizeihubschrauber der Polizei Niedersachsens. © picture alliance/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam
Bei der Verfolgungsjagd war ein Polizeihubschrauber im Einsatz. (Themenbild)

Bei dem Versuch, sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen, hat sich ein 32-Jähriger am Montagabend eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollten Beamte den Sportwagen des Mannes in Visselhövede (Landkreis Rotenburg) anhalten und kontrollieren. Der Fahrer beschleunigte jedoch und floh durch umliegende Ortsteile. Dabei überholte er nach Angaben der Polizei mehrere Fahrzeuge mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und gefährdete andere Verkehrsteilnehmer. Mehrere Streifenwagen verfolgten den 32-Jährigen, auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Schließlich fanden Polizisten den Wagen abgestellt in einem Getreidefeld. Der Fahrer konnte ermittelt werden. Laut Polizei besitzt der Mann keine gültige Fahrerlaubnis.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 27.07.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Kulturkran im Harburger Binnenhafen. © Metropolregion Hamburg

Technische Denkmäler rund ums Wasser erleben

Kräne, Schiffe, Mühlen und vieles mehr: Über 100 technische Denkmäler im Norden sind an diesem Wochenende zu besichtigen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen