Stand: 22.06.2020 15:11 Uhr

Unterstedt: Polizei ermittelt nach Strohballenbrand

Symbolbild Polizei, Wagen und Uniformierter © dpa
Die Polizei hat nach dem Strohballenbrand Ermittlungen eingeleitet. (Themenbild)

Die Polizei im Landkreis Rotenburg sucht weiter nach der Ursache für den Brand gestapelter Strohballen in der Ortschaft Unterstedt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Beamten hatten am Sonntag rund 100 Strohballen auf einem Feld Feuer gefangen. Die Polizei schließt nicht aus, dass der Brand gelegt wurde.

Weitere Informationen
Ein Radlader des THW zieht brennende Heuballen auseinander.

Brände in Bassum: Verdächtiger ermittelt

Die Polizei Diepholz hat einen Verdächtigen ermittelt, der für zwei Brände in Bassum verantwortlich sein soll. Die Feuer waren am Montag und am Mittwoch ausgebrochen. (19.06.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 22.06.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Gerry Hungbauer und Jana Hora-Goosmann (Collage) © ARD / Thorsten Jander

Der Rote Rosen Fantag im Radio

Stellen Sie heute von 10 bis 12 Uhr live Fragen an die Rote Rosen Schauspieler Jana Hora-Goosmann und Gerry Hungbauer. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen