Stand: 13.12.2021 09:27 Uhr

Umbau abgeschlossen: Bahnhof Visselhövede ist barrierefrei

Ein Mann steigt aus einer Regionalbahn. © picture alliance Foto: Philipp Schulze
Ein- und Ausstieg sind am Bahnhof Visselhövede jetzt barrierefrei, so die Bahn. (Themenbild)

Zum Fahrplanwechsel ist der Bahnhof in Visselhövede (Landkreis Rotenburg) jetzt barrierefrei. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Sie hat gemeinsam mit dem Land und der Landesnahverkehrsgesellschaft 2,7 Millionen Euro investiert, um beide Bahnsteige um 55 Zentimeter zu erhöhen. Damit sei nun ein stufenloser Einstieg in die Züge möglich, so die Bahn. Auch die Hinweistafeln und die Beleuchtung in Visselhövede wurden modernisiert.

Weitere Informationen
Bahngleise © picture alliance / dpa Foto: Friso Gentsch

Stufenloser Einstieg: Bahnhof Visselhövede wird barrierefrei

Die Bahnsteige 1 und 2 werden dafür erhöht. Die Bauarbeiten beginnen bereits nächste Woche. (14.05.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 13.12.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mausohr-Fledermäuse hängen nebeneinander an einer Decke. © NABU Foto: Karl Heinz Bickmeier

Lüneburg: Nachweis seltener Fledermausarten am Kalkberg

In dem innerstädtischen Naturschutzgebiet haben Biologen ein bedeutendes Winterquartier der Säugetiere gefunden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen