Stand: 18.05.2020 12:05 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Uelzen geht gegen Eichenprozessionsspinner vor

Eine Raupe des Eichenprozessionsspinners auf einem Baumstamm. © picture alliance//ZB/dpa Foto: Patrick Pleu
In Uelzen werden heute die Raupen des Eichenprozessionsspinners bekämpft. (Archivbild)

Die Stadt Uelzen bekämpft ab heute Eichenprozessionsspinner im Stadtgebiet. Nach Angaben der Verwaltung wird eine Fachfirma die Raupen vom Boden aus mit einem biologischen Mittel besprühen. Das Biozid bestehe aus Bakterien und sei weder für Menschen, noch für andere Insekten gefährlich, teilt die Stadt mit. Kurzfristig könnten einzelne Straßenabschnitte für die Arbeiten gesperrt werden. Auch in der Samtgemeinde Gartow im Wendland sollen die allergieauslösenden Raupen erneut bekämpft werden. Vor allem entlang von touristisch wichtigen Radwegen sollen Bäume mithilfe einer Spritzkanone eingesprüht werden. Eine flächendeckende Sprühaktion per Hubschrauber werde es in diesem Jahr aus finanziellen Gründen nicht geben, heißt es.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 18.05.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Jens Ahrends, Stefan Wirtz und Dana Guth vor dem Niedersächsischen Landtag. © NDR Foto: NDR

Drei Austritte: AfD-Fraktion im Landtag vor dem Aus

Paukenschlag im Richtungsstreit in der niedersächsischen AfD: Jens Ahrends, Stefan Wirtz und die Fraktionsvorsitzende Dana Guth verlassen die Landtagsfraktion, die damit zerbricht. mehr

Ein Ring mit der Gravur "Jürgen" liegt auf einem Tisch. © dpa-Bildfunk/Polizei Harburg

Wer ist "Jürgen"? Ehering soll Einbruch aufklären

Hat ein Einbrecher seinen Ehering am Tatort verloren? Oder bloß Diebesgut aus einem früheren Einbruch? Ein Ring mit der Gravur "Jürgen" ist Beweisstück nach einem Einbruch in Neu Wulmstorf. mehr

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei. © dpa Foto: Rainer Jensen

Nach Razzia: Seevetal will Waffenschein entziehen

Bei einer Razzia in Seevetal hatte die Polizei juüngst etwa 250 scharfe Schusswaffen sichergestellt. Nun will die Gemeinde dem Mann die Erlaubnis entziehen, Waffen führen zu dürfen. mehr

Blick auf den Weihnachtsmarkt an der Marktkirche Hannover © picture alliance / dpa Foto: Jochen Lübke

Weihnachtsmärkte finden statt - trotz Coronavirus

Die Weihnachtsmärkte in Niedersachsen dürfen stattfinden - wenn die Infektionszahlen stabil bleiben. Darauf einigten sich Vertreter aus Ministerien, Kommunen und Schausteller. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen