Stand: 23.12.2019 16:56 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Uelzen: Rüben bedecken die Landstraße

Ein Trecker steht auf einer Landstraße, der umgekippte Anhänger des Treckers liegt quer auf der Straße und die Ladung (Rüben) liegt über die Straße verteilt. © dpa-Bildfunk Foto: Polizei Lüneburg
Der Treckerfahrer wollte eine Kollision zweier Autos verhindern, dabei kippten seine Anhänger um.

Auf einer Landstraße bei Uelzen sind am Montag zwei Anhänger voller Rüben umgekippt. Weil die Rüben die gesamte Straße bedeckten, musste diese für rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Dem Vorfall war ein missglücktes Überholmanöver vorausgegangen: Ein bislang unbekannter Autofahrer hat nach Angaben der Polizei einen vor ihm fahrenden Trecker samt dessen zwei Anhängern überholt. Weil der 26 Jahre alte Treckerfahrer sah, dass ein Auto entgegenkam, wich er mit seinem Gespann nach rechts aus. Dadurch habe er verhindern wollen, dass der entgegenkommende Wagen mit dem überholenden Auto zusammenprallt. Dabei kippten jedoch die Trecker-Anhänger um. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Es entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 23.12.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein  Stop-Schild steht am Tor der Einfahrt zum ehemaligen Erkundungsberg Gorleben. © dpa Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Gorleben wird kein Endlager: Salzstock ungeeignet

Auf der Suche nach einem deutschen Endlager für Atommüll ist der Salzstock Gorleben ausgeschieden. Eine Entscheidung, die in Niedersachsen vielerorts begrüßt wurde. mehr

Ein Landwirt kontrolliert während der Ernte Getreide. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Ernte: Große regionale Unterschiede durch Dürre

Die Landwirtschaftskammer hat eine durchwachsene Erntebilanz gezogen. Regional habe viel Regen gefehlt, so Präsident Schwetje. Die Landwirtschaft müsse sich dem Klimawandel stellen. mehr

Ein Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe nimmt für einen Corona-Test einen Abstrich von einer Frau © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

40 Corona-Fälle in Altenheim in Neu Wulmstorf

33 Bewohner und sieben Beschäftigte eines Alten- und Pflegeheims in Neu Wulmstorf haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Das Heim im Landkreis Harburg steht unter Quarantäne. mehr

Vor dem Neuen Rathaus in Hannover stehen Streikende. Sie halten ein Banner mit der Aufschrift: "Zusammen! VIelfältig! Laut! - Stark für Hannover!" © picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Warnstreiks am Dienstag: Nahverkehr betroffen

Die Gewerkschaft ver.di weitet am Dienstag die Warnstreiks im öffentlichen Dienst in Niedersachsen aus. Pendler brauchen Alternativen für die Fahrt mit Bus und Bahn. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen