Stand: 02.12.2021 12:59 Uhr

Tarmstedt: 60-Jähriger bei Traktor-Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall hat auf der L133 zwischen Tarmstedt und Westertimke (Landkreis Rotenburg) in Höhe der ehemaligen Kaserne ist ein 60 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen kollidierte eine 22 Jahre alte Autofahrerin am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr mit einem vor ihr in Richtung Westertimke fahrenden Traktor. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Traktor in den Straßengraben geschoben. Der 60-jährige Traktorfahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Beide kamen zur weiteren Versorgung ins Rotenburger Krankenhaus. Die Zevener Polizei zog zur Ermittlung der genauen Unfallumstände einen Sachverständigen hinzu.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 02.12.2021 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Eselpfohlen kuschelt mit seiner Mutter. © Wildpark Schwarze Berge

Seltener Nachwuchs: Barock-Esel erblickt Licht der Welt

Das fast weiße Tier wurde im Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten-Vahrendorf geboren. Die Art gilt als extrem selten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen