Stand: 23.04.2019 08:30 Uhr

Suderburg: Zwei Verletzte bei Osterfeuer-Randale

Die Polizei ermittelt wegen mehrerer Straftaten, die sich bei einem Osterfeuer in Suderburg (Landkreis Uelzen) zugetragen haben. Nach Angaben der Beamten soll ein 38-jähriger Mann im Streit zwei Kontrahenten mit einem Messer verletzt haben. Der mutmaßliche Täter wurde auf der Flucht von der Polizei festgenommen. Kurz darauf sollen dann mehrere Personen bei dem Osterfeuer aufgetaucht sein und auf Besucher eingeschlagen haben. Die Polizei bittet in den beiden Fällen um Hinweise.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 23.04.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:08
Niedersachsen 18.00