Innenansicht eines Streifenwagens, in dem zwei Polizisten sitzen. © NDR Foto: Julius Matuschik

Suche erfolgreich: Vermisster Junge aus Hassendorf gefunden

Stand: 10.02.2022 10:22 Uhr

Ein im Landkreis Rotenburg vermisster Junge ist wieder da. Die Polizei hatte befürchtet, dass dem Zehnjährigen aus Hassendorf "aufgrund persönlicher Probleme" etwas zugestoßen sein könnte.

Das Kind sei am Donnerstagmorgen in seinem Wohnort gefunden worden, teilte die Polizei Rotenburg mit. Es gehe ihm den Umständen entsprechend gut. Details zu den Umständen seines Verschwindens und wo er gefunden wurde, werde die Behörde nicht bekannt geben, hieß es weiter.

Groß angelegte Suche nach dem Jungen

Mit Unterstützung der Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hatten Einsatzkräfte seit Mittwochnachmittag großflächig das Gebiet in und um Hassendorf in der Samtgemeinde Sottrum abgesucht. Dabei seien auch Drohnen eingesetzt worden, so die Polizei.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 10.02.2022 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Bild zeigt Menschen auf dem Hurricane Festival 2022. © NDR / N-JOY Foto: Benjamin Hüllenkremer

Hohe Inzidenz in Rotenburg: Erst Hurricane, dann Corona?

Laut Landkreis sei das Festival ein Faktor von vielen. Ein Schulleiter sieht einen direkten Zusammenhang zu Infektionen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen