Stand: 08.10.2021 07:55 Uhr

Streik in der Elbe-Jeetzel Klinik im November?

Der Schriftzug "Notaufnahme" leuchtet an einem Krankenhaus. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte
Die nicht-ärztliche Belegschaft der Klinik ist offenbar unzufrieden mit den Arbeitsumständen und fordert mehr Lohn. (Symbolbild)

Der Klinik in Dannenberg drohen offenbar Arbeitsniederlegungen. Wie die Elbe-Jeetzel-Zeitungberichtet, will das nicht-ärztliche Personal des Krankenhauses im Landkreis Lüchow-Dannenberg im November in den Ausstand gehen. Die Mitarbeitenden verlangen demnach mehr Geld und bessere Arbeitsumstände. Arbeitnehmer und Gewerkschaften hätten die Klinik-Leitung bereits aufgefordert, nicht-notwendige Operationen abzusagen und keine neuen Patienten aufzunehmen, heißt es. Wie die Zeitung weiter schreibt, will die Geschäftsleitung den Beschäftigten bis Montag ein Angebot vorlegen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 08.10.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Polizisten stehen nebeneinander auf einer Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik

Getötete Schwangere in Lüneburg: Tatverdächtiger schweigt

Es soll sich um den Freund des Opfers handeln. Die Frau verstarb der Obduktion zufolge an der Messerattacke. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen