Stand: 16.07.2020 14:42 Uhr

Stade: Gleisarbeiten behindern Bahnverkehr

Haltestellenschild mit weiterem Schild "Schienenersatzverkehr" © NDR Foto: Oliver Jochmann
Zwischen Neugraben und Stade fahren Ersatzbusse. (Themenbild)

Pendler müssen sich darauf einstellen, dass die Bahnfahrten zwischen Stade und Hamburg ab Sonnabend vorübergehend länger dauern. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Hintergrund sind Gleisarbeiten, die Ende des Monats abgeschlossen sein sollen. Bis dahin müssen die Nutzer von S-Bahn und Regionalbahn in Neugraben umsteigen. Die Regionalbahnen werden zwischen Neugraben und Stade durch Busse ersetzt, die S-Bahnen fahren seltener.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 16.07.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Journalisten stehen zu Prozessbeginn im Saal des Landgerichts Lüneburg. © Philipp Schulze/dpa Foto: Philipp Schulze

Tod von 19-Jähriger: Angeklagter will im Prozess aussagen

Dem jungen Mann wird in dem Verfahren in Lüneburg heimtückischer Mord aus niedrigen Beweggründen vorgeworfen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen