Stand: 26.01.2021 11:31 Uhr

Sieben verschiedene Haushalte: Corona-Party aufgelöst

Die Polizei hat in Gnarrenburg (Landkreis Rotenburg) eine Party von acht jungen Leuten aus sieben verschiedenen Haushalten aufgelöst. Die 15- bis 20-Jährigen hätten sich gestern Abend in einer Wohnung getroffen. Gegen sieben von ihnen wurden Bußgeldverfahren eingeleitet. Laut Polizei hatten sie den Verstoß gegen die Corona-Regeln eingeräumt. Allerdings hätten sie kein Verständnis für den Polizei-Einsatz gezeigt. Die aktuellen Corona-Regeln erlauben nur Treffen von einem Hausstand mit jeweils einer weiteren Person.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 26.01.2021 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Löwin sitzt auf einem Stein in der Sonne. © NDR Foto: Jürgen Jenauer

Zoos wie Parks behandeln? Betreiber wollen öffnen

Zoos seien weitläufig wie öffentliche Parks, heißt es von Niedersachsens Zoos und Tierparks. Ende März könne es losgehen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen