Stand: 31.03.2020 08:54 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Sicherheitsauflagen: Blutspende-Termine abgesagt

Rostock: Im Institut für Transfusionsmedizin der Universitätsmedizin Rostock spendet eine Frau Blut. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck
Im Landkreis Harburg fallen im April mehrere Blutspende-Termine aus. (Themenbild)

Das Deutsche Rote Kreuz im Landkreis Harburg muss einige Blutspende-Termine im April absagen. Wie das "Hamburger Abendblatt" berichtet, kann der Dienst aufgrund der durch die Coronavirus-Pandemie verschärften Sicherheitsauflagen nicht alle der bisherigen Räume nutzen. Betroffen sind die Termine in Marxen, Hoopte, Hanstedt, Ashausen, Hittfeld und Egestorf. Möglich ist die Blutspende aber zum Beispiel heute ab 16 Uhr in der Grundschule Klecken.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 31.03.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ranzen hängen und stehen beim Begrüßungsunterricht der neuen Erstklässler im Klassenzimmer. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Klassenzimmer: Tonne schaltet auf Durchzug

Am Montagabend diskutieren die Kultusminister mit Kanzlerin Merkel beim sogenannten Schulgipfel. Ein Thema: Frischluft in den Klassenzimmern. Grant Hendrik Tonne äußerte sich vorab. mehr

Bauarbeiter bei der Erneuerung des Fahrbahnbelags mit Teer. © dpa picture alliance Foto: Hans Ringhofer

Buchholz: Geplanter Kreisel soll größer werden

In Buchholz soll ein geplanter Kreisel an einem Unfallschwerpunkt größer werden als geplant. Dafür hat sich der Bauausschuss ausgesprochen. Der letzte Wort hat jetzt der Kreistag mehr

Arzt im blauen Kittel setzt eine Spritze mit Impfstoff an den Arm eines Patienten © picture alliance / dpa Foto: Caroline Seidel

Grippeimpfung: Mehr Impfdosen verfügbar

In Niedersachsen startet die Grippeimpfung, zunächt sind 1,4 Millionen Impfdosen verfügbar. Wegen der Corona-Pandemie sei die Impfung in diesem Jahr besonders sinnvoll, so die Behörden. mehr

Menschen demonstrieren in Lüneburg gegen den Bau eines weiteren Brunnen von Coca-Cola. © NDR Foto: Marlene Kukral

Lüneburg gegen Coca-Cola: Petition an Mädge

Eine Petition, die heute an Lüneburgs OB Mädge überreicht wird, soll den Bau eines weiteren Brunnnens für Coca-Cola verhindern. Der Konzern spricht von einer geringen Fördermenge. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen