Stand: 25.09.2020 07:45 Uhr

Schranken umfahren - Auto von Zug mitgeschleift

An einem Bahnübergang steht ein Zug, daneben Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Ein PKW war an der geschlossenen Schranke vorbei gefahren und vom Zug erfasst worden. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze
Der Zug schleifte das Auto noch mehrere Hundert Meter mit.

Eine Autofahrerin ist bei einem schweren Unfall an einem Bahnübergang zwischen Niendorf und Wrestedt (Landkreis Uelzen) ums Leben gekommen. Laut Polizei hatte die Fahrerin mit ihrem Pkw am Donnerstagabend die geschlossenen Halbschranken umfahren. Auf den Gleisen kollidierte das Auto dann mit einer Richtung Uelzen fahrenden Regionalbahn. Der Zug schleifte das Auto mehrere Hundert Meter mit. Die Fahrerin starb in dem stark deformierten Unfallwrack. Der Zugführer erlitt einen Schock. Die rund 20 Fahrgäste im Zug blieben laut Polizei unverletzt. Im Bahnverkehr kam es auch am Freitagmorgen noch zu Behinderungen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 25.09.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Grünbrücke von oben. Sie verbindet zwei große Waldstücke. © NDR Foto: Carsten Janz

Niedersachsen hinkt beim Bau von Grünbrücken hinterher

Viele der ursprünglich für notwendig erklärten Wildüberquerungen für Autobahnen wurden aus den Plänen gestrichen. mehr

Eine Frau transportiert am Maschsee in Hannover einen Weihnachtsbaum auf ihrem Fahrrad. © dpa - Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Weihnachtsbaum-Händler erwarten gutes Geschäft

Wegen der Corona-Pandemie bleiben viele Menschen in Niedersachsen über die Feiertage zu Hause, vermuten die Verkäufer. mehr

Auf einer blauen Motorhaube steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik

Landkreis Lüneburg: Mann stirbt bei Autounfall

In Brietlingen war er laut Polizei am Freitagabend mit seinem Auto Ins Schleudern geraten und gegen einen Baum geprallt. mehr

Mit einem Kartenleser am Eingang lässt sich 24/7 die Tür zum digitalen Dorfladen öffnen.
4 Min

Einzelhandel 2.0: Der digitale Dorfladen in Schnega

Im Sommer hatte das Lebensmittelgeschäft geschlossen. Dank des Engagements der Dorfbewohner wurde es wiederbelebt. 4 Min

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen