Stand: 25.06.2020 07:37 Uhr

Scharnebeck: Helfer retten 40-Jährigen aus See

Ein Feuerwehrwagen vor einem Maisfeld. © TeleNewsNetwork
Rettungskräfte haben den Mann nach dem Badeunfall ins Krankenhaus gebracht. (Themenbild)

In einem See bei Scharnebeck (Landkreis Lüneburg) haben Helfer am Mittwochabend einen Mann gerettet. Badegäste hatten beobachtet, dass der 40-Jährige in Bauchlage auf dem Wasser trieb. Sie alarmierten den Notruf und brachten den Mann auf eine Insel in dem See. Nach Angaben der Feuerwehr setzten Rettungskräfte mit einem Feuerwehrboot auf die Insel über, wo sie halfen, den Mann zu reanimieren. Der 40-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, er schwebt in Lebensgefahr.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 25.06.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Soldaten stehen vor zwei Panzern in Munster. © Picture Alliance Foto: Philipp Schulze

Fall Munster: Staatsanwaltschaft fordert weitere Unterlagen

Die von der Bundeswehr eingereichten Informationen reichten nicht aus, um mögliche Straftaten zu prüfen, hieß es. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen