Stand: 21.07.2020 10:54 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Rotenburg: Mann ohne Maske randaliert in Klinikum

Polizeiauto © panthermedia Foto: huettenhoelscher
Der Randalierer aus dem Diakonieklinikum in Rotenburg ist polizeibekannt. (Themenbild)

Ein polizeibekannter Rotenburger hat am Montagvormittag im Rotenburger Diakonieklinikum randaliert. Der 28-Jährige betrat das Gebäude gegen 9 Uhr ohne den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz. Obwohl er von Mitarbeitern der Klinik dazu aufgefordert wurde, ignorierte der Mann deren Anweisungen. Er warf mit einem Gegenstand nach einer Mitarbeiterin und verfehlte sie nur knapp. Dann drohte er den Beschäftigten, zurückzukommen und sie mit einem Messer zu verletzen. Die Polizei griff den alkoholisierten Randalierer auf. Gegen den 28-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Weitere Informationen
Der Außenbereich der Bar "Le Vou" im Hamburger Schanzenviertel. © Florencia Acosta Foto: Florencia Acosta

Live-Ticker: Corona-Ausbruch in weiterer Bar in Hamburg

In Hamburg ist eine Bar erneut zum Corona-Hotspot geworden. 16 Gäste wurden mit dem Coronavirus infiziert. Zuvor waren in einer anderen Bar 13 Gäste positiv getestet worden. News im Live-Ticker. mehr

Ein Mann hält sich eine Maske vor das Gesicht. © Brilliant Eye / photocase.de Foto: Brilliant Eye / photocase.de

Was Sie zur Maskenpflicht wissen müssen

Um die Coronavirus-Ausbreitung einzudämmen, gilt in Norddeutschland in Teilen des öffentlichen Raums eine Maskenpflicht. Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu finden Sie hier. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Corona: Niedersachsen meldet 38 Neu-Infizierte

Wie geht es Niedersachsen mit der Corona-Pandemie, was ist heute passiert? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen und Nachrichten zu den Covid-19-Fällen im Land. mehr

Menschen in einer Diskothek © Colourbox Foto:  ArenaCreative

Niedersachsen und der neue Corona-Alltag

Erst Sportfans, dann Partygänger: Das Land plant in Kürze weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Derweil verschärft der Landkreis Cloppenburg seine Allgemeinverfügung. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 21.07.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Übergabe einer Petition gegen Brunnenbohrungspläne von Coca Cola an Lüneburgs Oberbürgermeister Ulrich Mädge. © NDR

Coca-Cola: Lüneburger übergeben OB Mädge Petition

Eine Initiative hat an Lüneburgs OB Mädge eine Petition übergeben, um einen weiteren Brunnen für Coca-Cola zu verhindern. 92.000 Menschen unterstützen "Unser Trinkwasser gehört uns". mehr

Ein Streikender wischt mit der Hand über eine Stehtafel, auf der das Wort Warnstreik steht © dpa Foto: Carsten Rehder

Öffentlicher Dienst: Ver.di kündigt Warnstreiks an

Ver.di hat für diese Woche zu Warnstreiks im öffentlichen Dienst aufgerufen. Die Gewerkschaft fordert 4,8 Prozent mehr Lohn. Wo in Niedersachsen die Ausstände beginnen, ist nicht bekannt. mehr

Mitarbeiter der Sparkassen demonstrieren in Lüneburg. © NDR
1 Min

Sparkassen-Mitarbeiter demonstrieren in Lüneburg

Wegen der Corona-Krise fürchten Sparkassen-Mitarbeiter in Lüneburg um Sonderzahlungen. Ihr Protest richtet sich gegen OB Mädge, der bei den Tarifverhandlungen die Arbeitgeber vertritt. 1 Min

Ein Luchs schleicht über einen Baumstamm in einem Wald bei Bad Harzburg. © dpa-Bildfunk Foto: Holger Hollemann

"Grünes Band" für Länder besonders schützenswert

Das "Grüne Band" sind Biotope entlang der früheren innerdeutschen Grenze. Bundesumweltministerin Schulze und die Anrainerländer wollen den Streifen besonders schützen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen