Stand: 04.03.2021 13:23 Uhr

Polizei stellt nach Verfolgungsjagd gestohlene Autos sicher

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Streifenwagen der Polizei in der Frontansicht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei hat im Landkreis Harburg gestohlene Fahrzeuge sichgestellt. (Themenbild)

Die Polizei im Landkreis Harburg hat nach Verfolgungsfahrten zwei in Hamburg gestohlene Autos sichergestellt. Die Täter, die offenbar zu einer Gruppe gehören, hatten die Fahrzeuge schließlich in Eddelsen und Toppenstedt stehen lassen und waren geflüchtet. Auch ein drittes Auto, das sie nutzten, ließen sie nach Polizeiangaben zurück. Bei einer der beiden Verfolgungsfahrten, die auch über die A1 und die A7 führten, war es in Nenndorf zu einem Auffahrunfall gekommen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 04.03.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Alte Rathaus der Stadt Uelzen. © picture alliance/dpa Foto: Philipp Schulze

Inzidenz drei Tage über 100: Uelzen zieht Notbremse

Ab Dienstag gelten im gesamten Landkreis Uelzen schärfere Kontaktregeln. Die Schulen wechseln in den Distanzunterricht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen