Stand: 17.09.2019 11:03 Uhr

Polizei fasst mutmaßlichen Brandstifter

Die Polizei hat in Reppenstedt (Landkreis Lüneburg) in der Nacht zu Dienstag einen mutmaßlichen Brandstifter festgenommen. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, soll der 70-jährige Mann in Reppenstedt zwei Brände gelegt haben. Dabei brannten Gegenstände unter einem Carport sowie ein Auto. Nach ersten Ermittlungen soll der mutmaßliche Täter Streit mit den beiden Geschädigten gehabt haben.

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht in dicken Rauchschwaden. © NDR Foto: Stefan Rampfel

Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz

Was passiert, wenn Sie im Notfall die 112 anrufen? Dieses Video erklärt die fünf W-Fragen und was die Feuerwehrleute zwischen Notruf und Einsatz machen.

3,06 bei 194 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Jederzeit zum Nachhören
09:43
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

11.10.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:43 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 17.09.2019 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:49
Hallo Niedersachsen
03:36
Hallo Niedersachsen
06:54
Hallo Niedersachsen