Stand: 20.05.2021 10:17 Uhr

Nordostniedersachsen: Mehr als ein Dutzend Betrugsversuche

Senior schaut aus dem Fenster während eines Telefonats © picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa Foto: Sebastian Gollnow
Ältere Menschen werden immer wieder Zielscheibe von Betrugsversuchen am Telefon. (Themenbild)

Die Polizei hat am Mittwoch in den Landkreisen Lüneburg, Lüchow-Dannenberg und Uelzen mehr als ein Dutzend betrügerische Anrufe bei Seniorinnen und Senioren festgestellt. Die Anrufer versuchten mit Schocknachrichten und dem sogenannten Enkeltrick, Geld von den arglosen Opfern zu ergaunern. Sie forderten in einem Fall in Schnega 25.000 Euro von einer älteren Frau. In Rätzlingen meldete sich "Enkel Kevin" und bat um 18.000 Euro für den Kauf einer Wohnung. In allen bekannten Fällen reagierten die Betroffenen umsichtig. Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang an Angehörige und enge Freunde von älteren Menschen. Man solle aktiv über Betrugsmaschen sprechen und Verhaltensweisen vereinbaren.

Weitere Informationen
Seniorin telefoniert während sie ihren Blick auf eine EC-Karte in ihrer Hand richtet. © colourbox

Vorsicht Betrug! Warnung vor Schockanrufen

Trickbetrüger werden immer dreister: Falsche Polizisten am Telefon gehen äußerst professionell vor. Wie erkenne ich Betrüger? (20.04.2021) mehr

Auf der Autotür eines Streifenwagens steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik

Polizei Aurich warnt vor Test- und Impfstoff-Betrügern

Die Kriminellen geben sich demnach als Verwandte oder Ärzte aus und fordern Geld für wichtige Untersuchungen. (31.03.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 20.05.2021 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Claudia Kalisch, Kandidatin der Grünen für die Oberbürgermeisterwahlen in Lüneburg. © Claudia Kalisch

Lüneburg bekommt eine grüne Oberbürgermeisterin

Claudia Johanna Kalisch hat sich in der Stichwahl gegen Heiko Meyer (parteilos) durchgesetzt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen