Stand: 02.12.2021 10:28 Uhr

Nordost-Niedersachsen: Zahl der Erstimpfungen steigt wieder

Ein Mann zieht eine Spritze mit dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca auf. © picture alliance / SvenSimon Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON
Die Zahl der Menschen, die sich zum ersten Mal gegen Corona impfen lassen, steigt wieder. (Themenbild)

Mehrere Impfteams im Nordosten Niedersachsens verzeichnen einen deutlichen Anstieg der Erstimpfungen gegen das Coronavirus. So melden die Johanniter im Landkreis Harburg, dass etwa ein Drittel der Geimpften in der vergangenen Woche die erste Spritze bekommen hat. Die Kreisverwaltung führt das auf die verschärften Maßnahmen des Landes und des Bundes zurück. Auch im Landkreis Verden sind in der vergangenen Woche ein Viertel aller Impfdosen an bislang Ungeimpfte verabreicht worden. Das war vor wenigen Wochen noch ganz anders. Mitte November waren etwa im Landkreis Lüneburg 90 Prozent der Corona-Impfungen Drittimpfungen. Die Nachfrage ist weiterhin hoch. So musste der Landkreis Verden wegen fehlender Impfdosen die Impfstelle im Kreishaus für diese Woche bereits schließen und auch der Landkreis Lüchow-Dannenberg hat das geplante Angebot in Hitzacker für Freitag abgesagt. Grundsätzlich werden aber immer mehr Möglichkeiten zur Impfung geschaffen.

Weitere Informationen
Ein Arzt impft einer Person in den Oberarm. © colourbox

Corona: Wo kann man sich in Niedersachsen impfen lassen?

Viele Landkreise bieten derzeit Sonder-Impfaktionen mit mobilen Teams an. Einzelheiten finden Sie in unserer Übersicht. mehr

Auf einer Tafel vor dem Eingang eines Restaurants steht der Hinweis auf die 2G PLUS Regelung. © imago images/ Sven Simon Foto: Frank Hoermann / Sven Simon

Diese neuen Corona-Regeln gelten jetzt in Niedersachsen

Die Weihnachtsruhe wird als Winterruhe bis 2. Februar verlängert. Auf Demonstrationen gilt landesweit eine FFP2-Pflicht. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 02.12.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Schülerin der Möser-Realschule am Westerberg hält einen Teststreifen aus einem Corona-Antigen-Schnelltest. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

CDU und SPD noch uneins über 2G-Regel für Jugendliche

Die tägliche Testpflicht an den Schulen soll zudem auch im neuen Halbjahr zunächst weitergeführt werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen