Stand: 26.11.2021 11:44 Uhr

Neuer Lüneburger Rat trifft zum ersten Mal zusammen

Blick von unten auf das Lüneburger Rathaus. © NDR Foto: Julius Matuschik
Im Lüneburger Rathaus kam in der Woche das erste Mal der neu gewählte Stadtrat zusammen. (Themenbild)

Zum ersten Mal ist am Donnerstag der neue Lüneburger Rat zusammengekommen. Die wohl größte Neuerung: Claudia Kalisch von den Grünen wurde als neue Oberbürgermeisterin vereidigt. Sie übernahm das Amt vom langjährigen SPD-Politiker Ulrich Mädge. Sie wolle eine Politik der offenen und ehrlichen Worte führen und Klimaschutz als entscheidendes Thema der Zeit angehen, sagte Kalisch in ihrer ersten Rede im neuen Amt. Um Lüneburg nach vorn zu bringen brauche es außerdem eine gute Zusammenarbeit des Rates, auch im Umgang miteinander, betonte sie. Als neue Ratsvorsitzende wurde Jule Grunau (Grüne) gewählt.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 26.11.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Marteria auf dem Hurricane-Festival in Scheeßel 2018. © NDR Foto: Benjamin Hüllenkremer

Hurricane und Co.: Veranstalter wollen Festivals durchführen

Die Verantwortlichen setzen nach zwei Absagen darauf, dass das Infektionsgeschehen in diesem Sommer stark zurückgeht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen