Stand: 31.07.2020 13:30 Uhr

Neuenkirchen: Mordkommission sucht Zeugen

Bei einem Brand in Neuenkirchen waren zwei Leichen gefunden worden. (Archivbild)

Die Polizei bittet um Hinweise, nachdem in einem Haus in Neuenkirchen am Montag zwei Leichen und eine schwer verletzte Frau gefunden wurden. Es ist eine Mordkommission unter den Stichwort "Lohweg" eingerichtet worden. Laut Staatsanwaltschaft Lüneburg lassen die Obduktionsergebnisse auf ein Gewaltgeschehen schließen.

Zeugen gesucht

Die Ermittler wollen unter anderem den Tagesablauf vor der Tat rekonstruieren. Die Polizei sucht deshalb Zeugen, die am vergangenen Montag (27. Juli) noch Kontakt zu den späteren Opfern hatten oder sie an diesem Tag gesehen haben. Außerdem hofft die Polizei auf Hinweise von Menschen, die zwischen 18 und 20.35 Uhr Personen oder Fahrzeuge am Tatort im Lohweg oder in der Nähe gesehen haben.

Hinweistelefon am Wochenende

Für das Wochenende richtet die Polizei Soltau ein Hinweistelefon ein. Zeugen können sich unter (05191) 938 04 11 zwischen 9 und 18 Uhr melden. Außerdem ist die Nummer (05191) 938 00 erreichbar.

Verletzte und Leichen nach Brand entdeckt

Am Montagabend war in dem Haus in Neuenkirchen ein Brand ausgebrochen. Vor dem Gebäude fanden Rettungskräfte eine schwer verletzte 56-Jährige. Im Haus lagen die Leichen eines 70 Jahre alten Mannes und seiner 69 Jahre alten Frau. Neuenkirchen liegt an der Bundesstraße B71 zwischen Rotenburg und Soltau.

Weitere Informationen
NDR 1 Niedersachsen: Regional Lüneburg

Neuenkirchen: Obduktion weist auf Gewalttat hin

29.07.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen: Regional Lüneburg

Nach dem Tod eines Ehepaars im Heidekreis haben sich die Hinweise auf ein Verbrechen verdichtet. Die Obduktionsergebnisse ließen diesen Schluss zu, teilte die Staatsanwaltschaft mit. mehr

Dieses Thema im Programm:

Regional Lüneburg | 31.07.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
04:24
Hallo Niedersachsen