Stand: 05.01.2022 10:51 Uhr

Neu Wulmstorf: Aus Flammen gerettetes Paar außer Lebensgefahr

Ein Blaulicht leuchtet an der Rückseite eines Feuerwehrautos. © NDR Foto: Julius Matuschik
Nachbarn des Ehepaars in Neu Wulmstorf hatten die Feuerwehr alarmiert. (Themenbild)

Nach einem Brand in einem Reihenhaus in Neu Wulmstorf (Landkreis Harburg) Ende Dezember schwebt das ältere Ehepaar nicht mehr in Lebensgefahr. Nach Angaben vom Mittwoch geht die Polizei davon aus, dass der Brand durch einen mit Wachskerzen bestückten Weihnachtsbaum verursacht wurde. Zudem korrigierte ein Sprecher der Polizei die ersten Angaben zum Geschehen am Abend des Brandes: Demnach hat ein Spaziergänger - die Feuerwehr spricht von einem Nachbarn - die Flammen in der Wohnung entdeckt und Nachbarn alarmiert, die den Notruf wählten. Anschließend habe der Spaziergänger die Wohnungstür eingetreten und die schwer verletzte 77-jährige Frau aus dem Haus gebracht. Danach sei er zusammen mit einem Nachbarn in die Wohnung gegangen, um auch den 81-jährigen Ehemann in Sicherheit zu bringen. "Den beiden Männern ist es zu verdanken, dass die Bewohner gerettet und das Feuer sehr schnell gelöscht werden konnte", sagte der Polizeisprecher.

Weitere Informationen
Die Front eines Feuerwehrautos mit verzerrter Unschärfe. © NDR Foto: Julius Matuschik

Neu Wulmstorf: Mann rettet älteres Ehepaar aus Flammen

Der Retter bemerkte Feuer in einem Reihenhaus. Offenbar war der Weihnachtsbaum des Rentner-Paars in Brand geraten. (30.12.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 30.12.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Pflegekräfte schieben jeweils einen Rollstuhl mit einer Person einen Gang entlang © picture alliance/dpa Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt

Stellengesuche ungeimpfter Pflegekräfte: Echt oder gefälscht?

Im Nordosten Niedersachsens sind in verschiedenen Zeitungen Dutzende Anzeigen von Pflegekräften aufgetaucht. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen