Stand: 25.04.2019 12:22 Uhr

Naturschützer erwarten viele Wespen und Hornissen

Naturschützer erwarten in diesem Jahr viele Wespen und Hornissen im Landkreis Harburg. Zahlreiche Königinnen hätten den milden Winter überlebt, so Reinhard Blohm, Wespenberater im Landkreis Harburg gegenüber NDR 1 Niedersachsen. Schon im vergangenen Jahr gab es aufgrund des trockenen Sommers viele Wespen und Hornissen. Demzufolge seien auch mehr Königinnen geschlüpft. Die wenigen Frosttage im Winter hätten die Insektenpopulation kaum reduziert, so der Wespenberater. Daher werde es auch in diesem Jahr viele Hornissen und Wespen geben. Im Landkreis Harburg helfen zehn ehrenamtliche Berater bei möglichen Problemen mit den Insekten. Im Frühjahr sei es für die Experten auch noch möglich, die Tiere zu vergrämen. Die Naturschutzbehörde des Landkreises will Verständnis für Wespen und Hornissen wecken, damit Nester nicht unnötig zerstört werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 25.04.2019 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:08
Niedersachsen 18.00