Stand: 29.08.2021 12:05 Uhr

Natendorf: Mann bei Brand in Gartenlaube schwer verletzt

Ein Hubschrauber der Luftrettung im Einsatz. © NordwestMedia TV
Der Verletzte wurde in eine Spezialklinik geflogen. (Themenbild)

Bei einem Brand in einer Gartenlaube in Natendorf (Landkreis Uelzen) hat ein 54-Jähriger schwere Verletzungen erlitten. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am Freitagabend mit seiner Lebensgefährtin und einem befreundeten Paar in dem Holzblockhaus gesessen und an dem dort installierten Gasofen hantiert. Aus ungeklärter Ursache kam es zu einer Stichflamme, die den Mann schwer im Gesicht und an den Händen verletzte. Er wurde in eine Spezialklinik geflogen, Lebensgefahr besteht nach ersten Erkenntnissen nicht. Eine 59 Jahre alte Frau trug angesengte Haare davon, die beiden anderen Personen blieben unverletzt. Das Gartenhaus wurde durch das Feuer zerstört.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional | 30.08.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Rathaus von Lüneburg vom Marktplatz aus gesehen. © picture alliance / imageBROKER Foto: Siegfried Kuttig

Die Kommunalwahl im Nordosten: Stichwahlen

Auch im Nordosten finden etliche Stichwahlen statt. Auch Lüneburg sucht nach drei Jahrzehnten ein neues Stadtoberhaupt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen