Stand: 15.07.2019 11:25 Uhr

Motorradfahrer stürzt nach Kollision mit Vogel

Ein Vogel hat im Landkreis Lüneburg einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Nach Angaben der Polizei fuhr ein Motorradfahrer am Sonntagvormittag auf der L219 zwischen Jürgensdorf und Rosenthal, als ein größerer Vogel dem Mann gegen den Helm flog. Der 54-Jährige verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Mann in ein Hamburger Krankenhaus.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 15.07.2019 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:03
Hallo Niedersachsen
02:19
Hallo Niedersachsen
03:13
Hallo Niedersachsen