Stand: 16.09.2020 19:45 Uhr

Missbrauch in Kita: Staatsanwaltschaft ermittelt

Die Staatsanwaltschaft Stade hat ein Ermittlungsverfahren gegen einen Kita-Mitarbeiter im Landkreis Harburg wegen sexuellen Missbrauchs eingeleitet. Es gebe eine Strafanzeige, hieß es von der Behörde. Der Beschuldigte soll sich in einer Kindertagesstätte in Nenndorf (Gemeinde Rosengarten) an mehr als einem Kind vergangen haben. Der Mitarbeiter hat erst seit August in der Einrichtung gearbeitet. Er wurde freigestellt. Ein Sprecher des Landkreises Harburg sagte, das Jugendamt unterstütze die Kita bei der Nachbearbeitung und werde bei einem Elternabend mit Mitarbeitern vor Ort sein.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 16.09.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Gerry Hungbauer und Jana Hora-Goosmann (Collage) © ARD / Thorsten Jander

Der Rote Rosen Fantag im Radio

Stellen Sie heute von 10 bis 12 Uhr live Fragen an die Rote Rosen Schauspieler Jana Hora-Goosmann und Gerry Hungbauer. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen