Stand: 11.05.2021 08:12 Uhr

Maskenpflicht in Lüneburger Innenstadt bleibt bestehen

Ab hier Maskenpflicht· steht unter anderem auf einem Hinweisschild in der Innenstadt von Lüneburg. © picture alliance Foto: Philipp Schulze
Die Maskenpflicht in Lüneburg gilt ab Mittwoch in einem kleineren Bereich der Innenstadt. (Themenbild)

In der Lüneburger Innenstadt bleibt die Maskenpflicht bestehen - und zwar unabhängig vom Inzidenzwert, montags bis samstags von 8 bis 19 Uhr. Darauf weist der Landkreis hin. Allerdings gilt die Maskenpflicht ab Mittwoch für einen kleineren Bereich als bislang. Zugrunde liegen die überarbeiteten Vorschriften des Landkreises. Die waren wegen einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts (OVG) nötig geworden. Nach Auffassung des OVG darf eine Maske nur dort vorgeschrieben werden, wo sich viele Menschen auf engem Raum begegnen - das treffe aber nicht auf die gesamte Innenstadt zu.

Weitere Informationen
Ein Kalender mit projezierten Coronaviren (Montage) © PantherMedia, Colourbox Foto: belchonock

Sieben-Tage-Inzidenz: Der aktuelle Wert in Ihrem Landkreis

Vielerorts in Niedersachsen steigt die Zahl der Corona-Fälle wieder. Ein Überblick. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 11.05.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Rentner sitzt in einem Rollstuhl in einem Gerichtssaal und berät sich mit seinem Anwalt. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Tragödie: 87-Jähriger gesteht Tötung seiner dementen Ehefrau

Er habe sich nicht mehr in der Lage gesehen, sie zu versorgen, sagte der erblindete Mann vor Gericht in Lüneburg. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen