Stand: 28.05.2021 09:20 Uhr

Maschen: Ausschuss in Seevetal diskutiert über A39-Anschluss

Vor einem Autobahnschild ist ein Baustellenschild zu sehen. © picture alliance/zb/dpa Foto: Jan Woitas
Wie soll der Anschluss an die A39 in Maschen aussehen? Darüber wird derzeit noch diskutiert. (Themenbild)

Der Verkehrsausschuss in Seevetal (Landkreis Harburg) hat am Donnerstag über die Machbarkeitsstudie zur A39-Anschlussstelle in Maschen diskutiert. Laut Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn (SPD) hat es viel Kritik an der Studie gegeben, auch wenn die Ausschussmitglieder einzelne Aspekte für sinnvoll halten, wie zum Beispiel eine neue Ampelschaltung. Trotzdem sei kein vernünftiges Verkehrskonzept für die Gemeinde vorgesehen, die unter anderem durch das neue Aldi-Zentrallager in Stelle ein deutlich erhöhtes Verkehrsaufkommen befürchtet. Beschlüsse seien aber noch nicht gefasst worden. Das Konzept werde in den kommenden Wochen weiter diskutiert, zunächst im Umweltausschuss.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 28.05.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein digitaler Impfnachweis auf einem Smartphone. © NDR

Corona: Digitaler Impfpass ist in Apotheken gefragt

Vollständig Geimpfte können seit heute den Schutz digital nachweisen. Zum Start gab es aber technische Probleme. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen