Stand: 22.06.2020 09:04 Uhr

Mann soll mit Gewehr auf Passanten gezielt haben

Wappen der Polizei Niedersachsen © Picture Alliance/dpa Foto: Wolfgang Langenstrassen
Die Polizei in Bomlitz hat zwei Softair-Waffen sichergestellt. (Themenbild)

Die Polizei in Bomlitz im Heidekreis ermittelt gegen einen jungen Mann, der aus einem Dachgeschoss-Fenster heraus mit einem Gewehr auf Passanten gezielt haben soll. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Dies hätten Zeugen am Sonnabendnachmittag gemeldet, teilte die Polizei mit. Der 18-Jährige gab an, dass er mit der Softair-Waffe mit Zielfernrohr lediglich Menschen beobachtet habe. Die Beamten stellten insgesamt zwei Softair-Waffen sicher.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 22.06.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Soldaten der Bundeswehr bei einer Übung in Munster. © Picture Alliance Foto: Philipp Schulze

Exzesse in Litauen: Soldaten aus Munster unter Verdacht

Die Panzergrenadiere sollen unter anderem rechtsradikale Lieder gesungen haben. Die Bundeswehr ermittelt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen