Stand: 03.12.2019 11:19 Uhr

Mann gewürgt - 31-Jähriger in Lüneburg vor Gericht

Vor dem Landgericht Lüneburg hat am Dienstag der Prozess gegen einen 31-jährigen Mann wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung begonnen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft soll der Angeklagte mit seiner ehemaligen Partnerin und deren neuen Partner in Streit geraten sein. Der mutmaßliche Täter habe den Mann so stark gewürgt, dass das Opfer hätte sterben können. Mit einem Urteil wird Mitte Dezember gerechnet.

Jederzeit zum Nachhören
09:50
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

11.12.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:50 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 03.12.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:20
Hallo Niedersachsen
03:46
Hallo Niedersachsen
02:59
Hallo Niedersachsen