Stand: 22.11.2021 13:33 Uhr

Lüneburger Weihnachtsmarkt öffnet am Mittwoch unter 2G

An einer Bude auf dem Weihnachtsmarkt Osnabrück steht Desinfektionsmittel. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch
Der Weihnachtsmarkt in Lüneburg öffnet am Mittwoch - aber nur für Geimpfte und Genesene. (Archivfoto)

Der Aufbau vor dem Lüneburger Rathaus läuft: Am Mittwoch wird der Weihnachtsmarkt nach einigem Hin und Her seine Buden für Besuchende öffnen. Allerdings setzt auch Lüneburg auf die 2G-Regel: Nur Geimpfte und Genesene werden in diesem Jahr Zutritt zum Weihnachtsmarkt haben. Ein Zaun wird das Areal eingrenzen und mit Chips, die am Eingang ausgegeben werden, wollen die Veranstaltenden die Zahl der Besuchenden kontrollieren. Insgesamt werden in diesem Jahr 19 Buden auf dem Lüneburger Weihnachtsmarkt stehen.

Weitere Informationen
Weihnachtsmarkt vor Fachwerkhäusern in Celle. © Celle Tourismus und Marketing GmbH

Oberbürgermeister sind für Weihnachtsmärkte - aber mit 2G

Kommunen würden gegebenenfalls eigene strenge Regeln verhängen. Ausfallen sollten die Märkte jedoch nicht, so die OB. (20.11.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 22.11.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Kampfpanzer "Leopard 2 A6" ist am 02.10.2013 während der Bundeswehrübung Landoperationen in Bergen im Einsatz. (Archivbild) © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Zwei Tote bei Panzer-Unfall: Staatsanwaltschaft ermittelt

Der Panzer war bei einer Übung in Bergen mit einem Geländewagen kollidiert. Zwei Bundeswehrangehörige starben. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen