Stand: 17.05.2019 09:33 Uhr

Lüneburg: Eltern befürchten Schadstoffe in Schule

Eltern an der Lüneburger Grundschule "Lüne" sorgen sich um die Gesundheit ihrer Kinder. Hintergrund sind Bauarbeiten am Gebäude. Nach Angaben des Schulelternrates befürchten Eltern, dass dabei Schadstoffe freigesetzt worden sind. Anfang der Woche hätten Lehrer die Kinder aufgefordert, die Pausenhalle nicht mehr zu betreten. Die Eltern seien jedoch nicht weiter informiert worden. Einige Eltern hätten ihre Kinder daraufhin nicht mehr in die Schule geschickt. In einer Mitteilung der Stadt an die Eltern heißt es, dass es keinen Anlass gebe, die Schule zu sperren. Für Montag hat die Stadt Eltern zu einem Informationsabend eingeladen.

Ein Unfallbild auf einem kleinen Bildschirm zeigt Feuerwehrmänner an einer Unfallstelle. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Montag, den 24. Juni 2019.

3,16 bei 637 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 17.05.2019 | 09:30 Uhr