Stand: 12.04.2020 14:17 Uhr

Lüchow: Menschen demonstrieren trotz Verbot

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Marius Becker
Auch die Aufteilung in Kleinstgruppen ändert laut Polizei nichts am Versammlungs-Charakter einer Demonstration.

Im Landkreis Lüchow-Dannenberg haben am Sonnabend trotz des Corona-Kontaktverbots mehr als 50 Menschen für ein besseres Gesundheitssystem demonstriert. Laut Polizei hatten die Initiatoren aufgefordert, dass sich jeweils ein bis zwei Personen an verschiedenen Orten in der Innenstadt zum Demonstrieren treffen sollten. An vielen Orten kamen allerdings mehr Personen zusammen. Auf dem Marktplatz von Lüchow etwa versammelten sich als 20 Personen. Als die Polizei das Treffen beenden wollte, zeigten sich viele Demonstranten uneinsichtig. Die Beamten schrieben deshalb nach eigenen Angaben 34 Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten und Straftaten.

Gefahr für interessierte Bürger

Die Beamten wiesen darauf hin, dass der organisierte Protest allein oder mit maximal zwei Personen mit Schildern, Plakaten und Redebeiträgen an verschiedenen Orten in Lüchow die Gefahr berge, dass Bürgerinnen und Bürger aus Interesse stehen blieben und Gruppen bildeten. Diese könnten die Gefahr einer Infektionsverbreitung erhöhen. Auch in Hannover musste die Polizei am Sonnabend eine Demonstration auflösen.

Weitere Informationen
Ein Mann wird per Stäbchen in einem Testzentrum auf das Coronavirus getestet. © Lino Mirgeler/dpa

Corona in Niedersachsen: Inzidenz steigt auf 65,1

Das Landesgesundheitsamt registrierte seit gestern 876 Corona-Neuinfektionen und einen weiteren Todesfall. mehr

In Bewegungsunschärfe aufgenomme Szene in der Menschen eine Straße überqueren. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona: Niedersachsen will schrittweise Lockerungen

Es wird auf Impfungen und Tests gesetzt. Der Lockdown gilt aber vorerst weiter. Die Schulen nehmen Präsenzunterricht auf. mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 12.04.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Ärztin füllt eine Spritze mit AstraZeneca Impfstoff. © Picture Alliance / TT NEWS AGENCY | Johan Nilsson

Corona-Impfung: Grundschullehrer und Erzieher sind nun dran

In einem entsprechenden Erlass werden die Impfzentren aufgefordert, ab sofort Termine mit den Impfwilligen auszumachen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen