Stand: 30.04.2019 14:37 Uhr

Lohn-Kürzung bei Yanfeng: Belegschaft demonstriert

Dicke Luft beim Automobilzulieferer Yanfeng aus Lüneburg: Die Belegschaft plant, am 1. Mai in der Innenstadt gegen die Lohn- und Gehaltspolitik des Unternehmens zu demonstrieren, wie Betriebsrat Thomas Daratha gegenüber NDR 1 Niedersachsen bestätigte. Durch gekürzte Löhne verdienten Mitarbeiter seit diesem Monat bis zu 200 Euro netto weniger im Monat. Yanfeng hatte Gelder gestrichen, nachdem es Anfang April die Standortsicherheit für Lüneburg bekannt gegeben hatte. Ein Sprecher der zuständigen Gewerkschaft IG BCE kündigte an, es werde zudem Klagen gegen die gekürzten Löhne geben. Das Unternehmen Yanfeng hatte die Maßnahmen damit begründet, dass der Markt umkämpft sei und das Werk wettbewerbsfähig bleiben wolle. Der Autozulieferer beschäftigt in Lüneburg rund 1.100 Mitarbeiter.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 30.04.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:31
Hallo Niedersachsen
03:39
Hallo Niedersachsen

Nebelmaschinen aus Gehrden

Hallo Niedersachsen
02:45
Hallo Niedersachsen