Stand: 07.10.2020 08:09 Uhr

Landrat erhält 4.500 Unterschriften gegen Coca-Cola-Brunnen

Menschen demonstrieren in Lüneburg gegen den Bau eines weiteren Brunnen von Coca-Cola. © NDR Foto: Marlene Kukral
In den vergangenen Monaten haben Lüneburger mehrfach gegen den Bau des neuen Coca-Cola-Brunnens demonstriert. (Archivbild)

Mitglieder der Bürgerinitiative "Unser Wasser" überreichen am Mittwoch in Lüneburg eine Liste mit mehr als 4.500 Unterschriften an Landrat Jens Böther (CDU). Sie wollen verhindern, dass das Unternehmen Coca-Cola in Reppenstedt einen dritten Brunnen bohrt und dort Grundwasser entnimmt, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Die Bürgerinitiative fordert den Landrat auf, ein Moratorium auszusprechen, bis das Land sein neues Konzept zum Wassermanagement vorgelegt hat. Coca Cola fördert bislang jedes Jahr rund 350.000 Kubikmeter Grundwasser und füllt es als Mineralwasser ab. Diese Menge soll mit dem neuen dritten Brunnen verdoppelt werden.

Weitere Informationen
Menschen demonstrieren in Lüneburg gegen den Bau eines weiteren Brunnen von Coca-Cola. © NDR Foto: Marlene Kukral

Streit ums Grundwasser: Mehr Rechte für Lüneburg?

Per Resolution fordert der Lüneburger Umweltausschuss mehr Mitspracherecht beim Umgang mit dem Grundwasser. Anlass ist die Debatte um den geplanten dritten Brunnenbau von Coca-Cola. (25.09.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 07.10.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

Bislang 160 negative Corona-Tests an Schulen in Soltau

Auch bei Lehrkräften von zwei Schulen wurden Abstriche beziehungsweise Untersuchungen auf Antikörper gemacht. mehr

Ein Blaulicht auf einem Polizeiwagen, im Hintergrund ein weiterer Polizeiwagen. © picture alliance/dpa Foto:  Friso Gentsch

Bewaffneter Tankstellenüberfall in Buchholz - Täter flüchtig

Die Beute liegt laut Polizei bei "wenigen hundert Euro" - bei der Fahndung wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. mehr

Die Grünbrücke von oben. Sie verbindet zwei große Waldstücke. © NDR Foto: Carsten Janz

Niedersachsen hinkt beim Bau von Grünbrücken hinterher

Viele der ursprünglich für notwendig erklärten Wildüberquerungen für Autobahnen wurden aus den Plänen gestrichen. mehr

Hamburgs Simon Terodde bejubelt das 1:1 gegen Würzburg. © imago images / Eibner

Terodde wieder mit Doppelpack - HSV schlägt Würzburg

Die Hamburger feierten in der Zweiten Liga den fünften Sieg in Folge und bauten ihren Vorsprung an der Tabellenspitze aus. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen