Stand: 26.01.2021 08:43 Uhr

Landkreis Uelzen erwägt nächtliche Ausgangssperre

Zwei Polizisten gehen einen beleuchteten Weg entlang. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Robert Michael
Sollten die Zahlen im Landkreis Uelzen weiter steigen, droht des Nachts eine Ausgangssperre. (Themenbild)

Im Landkreis Uelzen drohen zusätzliche Maßnahmen gegen das Coronavirus, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Sollte der Inzidenzwert weiter steigen, müsse auch eine nächtliche Ausgangssperre in Betracht gezogen werden, sagte Landrat Heiko Blume (CDU). Er ist nach eigenen Worten verärgert darüber, dass die Polizei in den vergangenen Tagen diverse Treffen mehrerer Personen aus verschiedenen Haushalten auflösen musste. Der Landrat bezeichnet die Corona-Verstöße als unverantwortlich und rücksichtslos der Allgemeinheit gegenüber. Im Landkreis Uelzen ist der Inzidenzwert in den vergangenen Tagen auf mittlerweile fast 150 gestiegen - dem mit Abstand höchsten Wert der Landkreise im Nordosten Niedersachsens.

Weitere Informationen
In Bewegungsunschärfe aufgenomme Szene in der Menschen eine Straße überqueren. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona: Diese Regeln gelten ab heute in Niedersachsen

Auch in Niedersachsen wird der Lockdown bis Mitte Februar verlängert. Die neue Verordnung listet die Regeln auf. (25.01.2021) mehr

Menschen spazieren am Hamburger Jungfernstieg © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Reinhardt

Corona-News-Ticker: Kaum Interesse an "Click & Meet" in Hamburg

Trotz Lockerungen verzeichneten die Läden in der Innenstadt nur geringen Kundenzulauf. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Eine Gruppe von fünf Personen geht spazieren. © Picture Alliance Foto: Moritz Frankenberg

Corona: Niedersachsen macht sich ein bisschen lockerer

Im Nahverkehr und in Supermärkten müssen nun medizinische Masken getragen werden. Ausnahmen gelten für Kinder. (25.01.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 26.01.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mit Straßenmalkreide hat eine Person "#socialdistancing erhöht die Gefahr von häuslicher Gewalt" auf den Boden geschrieben. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Dunkelfeldstudie: Nimmt häusliche Gewalt im Lockdown zu?

Das Land Niedersachsen erforscht zum vierten Mal in einer anonymen Umfrage nicht angezeigte Straftaten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen