Stand: 05.04.2021 09:08 Uhr

Landkreis Stade: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit dem Schriftzug Notfallrettung / Krankentransport. © NDR Foto: Julius Matuschik
Im Landkreis Stade ist ein 54 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. (Themenbild)

Ein 54 Jahre alter Fahrradfahrer ist in Ahlerstedt (Landkreis Stade) von einem Auto frontal erfasst und schwer verletzt worden. Die 23-jährige Fahrerin des Wagens sei plötzlich nach links in den Gegenverkehr geraten, wo ihr der Radfahrer entgegenkam, teilte die Polizei mit. Der Unfall passierte am Ostersonntag in einem Gewerbegebiet. Der 54-Jährige prallte auf die Windschutzscheibe. Er wurde per Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik gebracht. Sein Rad landete durch die Wucht des Aufpralls auf einem Stromkasten an einem Zaun. Die Autofahrerin erlitt einen Schock, blieb sonst aber unverletzt.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 05.04.2021 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Phantomskizze zeigt den gesuchten Sexualstraftäter im Mordfall Dennis K. © picture-alliance Foto: Ingo Wagner

Kindermörder "Maskenmann": Festnahme vor zehn Jahren

Martin N. drang jahrelang maskiert in Gebäude ein, um Jungen zu missbrauchen. 2011 wurde er nach einem Hinweis gefasst. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen