Stand: 24.06.2021 13:22 Uhr

Landkreis Harburg bietet Sonder-Impfaktion gegen Corona an

Ein Fläschchen mit AstraZeneca-Impfstoff liegt auf einem Tisch. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann
Der Landkreis Harburg hat 2.000 zusätzliche Dosen AstraZeneca bekommen. (Themenbild)

Der Landkreis Harburg organisiert in seinen beiden Impfzentren am 3. und 4. Juli eine Sonder-Impfaktion mit dem Vakzin von AstraZeneca. Aus dem Sonderkontingent des Landes Niedersachsen habe man insgesamt 2.000 zusätzliche Dosen des Impfstoffes erhalten, teilte der Landkreis mit. Impfberechtigte ab 18 Jahren können sich nun per Mail an impfaktion@lkharburg.de anmelden. Auch die Landkreise Uelzen und Heidekreis bieten in den kommenden Tagen eine Sonder-Impfaktion mit AstraZeneca an.

Weitere Informationen
Eine Frau zieht eine Spritze mit AstraZeneca Impfstoff auf. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

Impfzentrum Uelzen bietet Impfaktion mit AstraZeneca an

Das Impfzentrum hat dafür 930 Dosen zusätzlich vom Land Niedersachsen bekommen. (18.06.2021) mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 24.06.2021 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen das brennende Dach einer Kindertagesstätte.

Suche nach Ursache: Kita-Brand mit Millionenschaden in Zeven

Auch eine benachbarte Halle wurde beschädigt. 19 Feuerwehren waren im Einsatz. Wie es zu dem Feuer kam, ist unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen