Stand: 12.08.2020 19:27 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Lama "Klaus" unternimmt Spaziergang durch Soltau

Ein Lama steht vor einem Baum. © Polizeiinspektion Heidekreis
Kurz angebunden: Ein Passant hat dem Spaziergang von Lama "Klaus" durch Soltau kurzerhand ein Ende gesetzt.

Ein ausgebüxtes Lama hat einen Streifzug durch Soltau unternommen - und die Polizei auf den Plan gerufen. Wie die Beamten am Mittwoch mitteilten, war das Tier mit Namen "Klaus" am Vortag über den Zaun seiner Koppel gesprungen und danach auf Wanderschaft gegangen. Ein Anwohner habe das Lama erkannt und dessen Besitzerin verständigt, die daraufhin die Polizei alarmiert habe. Die Beamten machten sich auf die Suche nach "Klaus". Noch ehe sie das Tier zu fassen bekamen, ergriff ein Passant die Leine des Lamas und band es an einem Laternenpfahl fest. "Auch wenn es nicht um sich spuckte, zeigte es sich nicht erfreut, an seinem Freiheitsdrang gehindert worden zu sein", so die Polizei. Die Beamten kümmerten sich dann um "Klaus", bis sie ihn seiner Besitzerin übergaben.

Weitere Informationen
Ein Lama schaut interessiert in die Kamera © NDR Foto: Katharina Jetter

Lamas und Alpakas: Beliebte Nutz- und Therapietiere

Ob als Therapietier, Wanderbegleitung oder Wolllieferant - die kleinen Kamelarten aus den Anden sind in Norddeutschland immer beliebter. Auch in Pflegeheimen kommen sie zum Einsatz. (14.02.2020) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 13.08.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Schild mit der Aufschrift "Sperrbereich - Kein Zutritt - Vorsicht Strahlung" vor gelben Fässern © dpa Foto: Jens Wolf

Endlager: Bayern schert aus - Niedersachsen schäumt

Ende September soll eine Vorauswahl der Standorte für ein Atommüllendlager benannt werden. Bayerns Umweltminister drängt auf Gorleben - und erntet heftige Kritik aus Niedersachsen. mehr

Szene aus dem Spiel HSV - Düsseldorf © Witters Foto: Valeria Witters

Terodde und eine starke Abwehr: HSV besiegt Düsseldorf

Der Hamburger SV ist mit einem Sieg in die neue Zweitliga-Saison gestartet. Trainer Daniel Thioune stellte nach dem Pokal-Aus beherzt um und wurde für seine Entscheidungen belohnt. mehr

Ein Bus, mit Werbung beklebt. © NDR

Gestohlener Linienbus in Harsefeld aufgetaucht

Der verschwundene Linienbus des KGV Stade ist wieder da: Eine Zeugin entdeckte das Fahrzeug in Harsefeld. Der Bus war in der Nacht zu Dienstag von einem Betriebshof gestohlen worden. mehr

Ein Schild weist auf den Besuchereingang des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe hin. © dpa-Bildfunk Foto: Uli Deck

BGH: Gestohlener Campingbus gehört neuen Käufern

Eine Familie darf laut BGH einen gestohlenen Campingbus behalten, den sie nichts ahnend gekauft hat. Er hatte einem Autohaus in Buxtehude gehört, das ihn zur Probefahrt verliehen hatte. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen