Stand: 30.12.2020 07:34 Uhr

Krankenhäuser Winsen und Buchholz fürchten Finanzlücke

Ein Arzt in Schutzkleidung behandelt einen Corona-Patienten. © picture alliance / dpa Foto: Kay Nietfeld
Krankenhäuser im Landkreis Harbug fürchten finanzielle Probleme. (Themenbild)

Die Krankenhäuser Winsen (Luhe) und Buchholz im Landkreis Harburg befürchten eine Finanzlücke Anfang kommenden Jahres. Dies berichtet NDR 1 Niedersachsen. Laut Geschäftsführer Norbert Böttcher fallen beide Häuser nicht unter den neuen Corona-Rettungsschirm der Bundesregierung. Viele Operationen fänden aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt, damit fehlten Einnahmen. Zudem zögen sich die Verhandlungen mit den Krankenkassen über das Budget. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft hatte am Dienstag bundesweit Alarm geschlagen: Sie rechnet bei drei Viertel der Krankenhäuser mit Verlusten. Gesundheitsminister Jens Spahn (SPD) hat bereits reagiert und Hilfen versprochen.  

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 30.12.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Gebäude des LKA Niedersachsen. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Erdbunker in Wald entdeckt: LKA ermittelt wegen RAF-Bezug

Ungewöhnlicher Fund bei Seevetal: In einem vergrabenen Fass wurden Schriftstücke aus den 1980er-Jahren sichergestellt. mehr

NDR Moderator Arne Torben Voigts sitzt mit Jens Wagenknecht und Carola Reimann (SPD) an einem Runden Tisch. © NDR Foto: Bertil Starke

Viele Antworten auf viele Fragen zur Corona-Impfung

Gesundheitsministerin Reimann und Arzt Wagenknecht waren bei NDR 1 Niedersachsen zu Gast, um Ihre Fragen zu beantworten. mehr

Feuerwehrleute halten ein Eichhörnchen, das sie aus einem Metallpfosten befreit haben. © Freiwillige Feuerwehr Celle Foto: Freiwillige Feuerwehr Celle

Feuerwehr Celle rettet Eichhörnchen aus Zaunpfahl

Das Tier ist am Sonnabend in einen Metallpfahl gefallen und steckte fest. Anwohner riefen die Feuerwehr. mehr

Nahaufnahme eines Plakats. Große weiße Buchstaben kündigen die Künstler an, die auf einem Konzert spielen und umrahmen ein farbenfrohes gemaltes Bild in der Mitte mit wilden Figuren und Formen.
5 Min

75 Jahre Niedersachsen: Woodstock in Scheeßel

Im Jahr 1973 fand im kleinen Heidedorf Niedersachsens erstes großes Pop-Festival statt. Zehntausende Musik-Fans kamen. 5 Min

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen