Stand: 23.04.2019 15:04 Uhr

Klinikum Uelzen: Patient attackiert Pflegepersonal

Ein 56 Jahre alter Patient hat in der Nacht zu Dienstag im Klinikum Uelzen das Pflegepersonal angegriffen und randaliert. Zwei Klinik-Mitarbeiter wurden verletzt. Der Mann hatte sie mit Kabeln angegriffen, die er aus der Wand gerissen hatte, teilte die Polizei mit. Danach habe er in einem Materialraum randaliert. Mehrere Polizisten und Pflegekräfte konnten den Mann schließlich festhalten. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf mehrere Tausend Euro. Der Mann konsumiert seit Jahren Drogen, was höchstwahrscheinlich zu dem Vorfall geführt habe, so die Ermittler.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 23.04.2019 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:58
Hallo Niedersachsen
03:46
Hallo Niedersachsen
03:17
Hallo Niedersachsen