Stand: 28.07.2020 15:37 Uhr

Klinikum: Besucher verstoßen gegen Corona-Regeln

Schwarz-Weiß-Fotografie eines Krankenhausflures. © adesigna / photocase.de Foto: adesigna
Im Diakonieklinikum Rotenburg/Wümme sind wiederholt Corona-Schutzmaßnahmen missachtet worden. (Themenbild)

Besucher des Diakoniekrankenhaus in Rotenburg/Wümme halten sich zunehmend nicht an Regeln zum Schutz vor einer Coronavirus-Infektion. Einem Sprecher der Agaplesion-Diakonie-Klinik zufolge würden die hier geltenden Schutzmaßnahmen häufig nicht ernst genommen. Vor allem werde die Maskenpflicht missachtet. Das Diakonieklinikum sei verpflichtet, die gesetzlichen Maßnahmen einzuhalten. Ziel sei der Schutz aller. Bei Missachtung könne ein Hausverbot ausgesprochen werden.

Weitere Informationen
Ein Hinweis zur Maskenpflicht klebt an einer Bustür.

Maskenstreit: Wurde Busfahrer zuerst handgreiflich?

Der Streit um die Maskenpflicht in einem Bus in Oldenburg hat eine neue Wendung bekommen. Offenbar wurde zunächst der Fahrer handgreiflich, berichtet die Polizei. mehr

Polizeiauto © panthermedia Foto: huettenhoelscher

Rotenburg: Mann ohne Maske randaliert in Klinikum

Ein 28-Jähriger hat im Diakonieklinikum in Rotenburg randaliert. Er weigerte sich, die vorgeschriebene Maske zu tragen. Dann drohte er Angestellten, sie mit einem Messer zu verletzen. mehr

Weitere Informationen zu Corona in Norddeutschland
Ein Mann hält sich eine Maske vor das Gesicht. © Brilliant Eye / photocase.de Foto: Brilliant Eye / photocase.de

Was Sie zur Maskenpflicht wissen müssen

Um die Coronavirus-Ausbreitung einzudämmen, ist auch in Norddeutschland die Maskenpflicht verschärft worden. Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr

Einsames Ferienhaus in Nymindegab Dänemark © Fotolia.com Foto: fmu64

Corona-News-Ticker: Süddänemark ab Sonntag kein Risikogebiet mehr

Das RKI hat zudem Griechenland, fast ganz Frankreich, die Schweiz und Belgien von der Liste gestrichen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Laborsituation bei der Untersuchung von Coronamaterial. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Corona in Niedersachsen: Bald wieder vermehrt Erstimpfungen

Das kündigte Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens in der Landespressekonferenz an. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 28.07.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Junge springt in ein Schwimmbecken. © picture alliance / dpa Foto: Stefan Puchner

Großer Andrang vor Freibad: Stader Polizei rät von Besuch ab

Rund 300 Personen mussten vor dem Bad warten. Die Anzahl der erlaubten Gäste ist wegen der Corona-Regeln beschränkt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen