Stand: 10.08.2020 08:26 Uhr

Kleine Veranstaltungen ersetzen Heideblütenfest

Leonie Laryea lächelt nach ihrer Wahl zur neuen Heidekönigin. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze/dpa
Leonie Laryea ist die amtierende Heidekönigin.

Anstelle des Heideblütenfestes wollen die Organisatoren in Amelinghausen (Landkreis Lüneburg) nun kleinere Veranstaltungen anbieten, die sich innerhalb der Corona-Auflagen bewegen. Zum Auftakt gibt es nach Angaben des Festvereins am Sonnabend am Lopausee Kino - die Besucher sitzen dabei in Kanus. Zudem wird Heideblütenkönigin Leonie Laryea an vier Terminen für Fotos mit Touristen und Einheimischen bereitstehen. Und anstelle des Festumzugs stehen geschmückte kleinere Wagen entlang der B209.

Weitere Informationen
Touristen blicken auf die blühende Lüneburger Heide. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Heideblüte färbt raue Landschaft violett ein

Die Lüneburger Heide taucht derzeit in spätsommerliches Violett ein. Dieses Jahr hat die Heideblüte etwas früher begonnen, ein Besuch lohnt bereits jetzt. (07.08.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 10.08.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Teilnehmer einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen stehen vor dem Reichstag, ein Teilnehmer hält eine Reichsflagge. © picture alliance/dpa Foto: Fabian Sommer

SPD Niedersachsen will bundesweites Verbot von Reichsflaggen

In Niedersachsen wird ein entsprechender Erlass vom Innenministerium geprüft. Bremen hat ein Verbot schon beschlossen. mehr

Ein Mann steht mit einem Mundschutz am Fenster © Colourbox

Corona: Landkreise arbeiten bei Kontakt-Verfolgung zusammen

Dafür gibt es künftig mobile Teams. Der Landkreis Osnabrück stellt außerdem zusätzliche Mitarbeiter ein. mehr

Das von Star-Architekt Daniel Libeskind entworfene Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg. © NDR Foto: Julius Matuschik

Libeskind-Bau: Landtag prüft Finanzkonzept der Leuphana-Uni

Die Universität Lüneburg will die verbliebenen Baukosten durch Mieten ausgleichen. Abgeordnete sehen den Plan skeptisch. mehr

Innenansicht eines Streifenwagens, in dem zwei Polizisten sitzen. © NDR Foto: Julius Matuschik

Verfolgungsjagd durch Rotenburg: Fahrer flüchtet vor Polizei

Es sei reines Glück gewesen, dass bei der Flucht des Autos mit Stader Kennzeichen niemand verletzt wurde, so die Polizei. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen