Stand: 14.05.2020 14:58 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Kindertafel Lüneburg hilft bei den Hausaufgaben

Bild vergrößern
Die Kindertafel unterstüzt einkommensschwache Familien. (Themenbild)

Familien mit wenig Geld trifft die Corona-Pandemie besonders schwer. Die Lüneburger Kindertafel hat nun mithilfe der Stadt eine Lösung gefunden, wie sie Schülerinnen und Schüler wenigstens beim Lernen für die Schule und den Hausaufgaben unterstützen kann. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen.

Lüneburger Kindertafel bietet Hausaufgabenhilfe

Hallo Niedersachsen -

Der Corona-Lockdown trifft vor allem Kinder aus sozial benachteiligten Familien. Die Lüneburger Kindertafel darf jetzt wieder Hausaufgabenhilfe anbieten - unter strengen Hygieneregeln.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Jedes Kind kann täglich eine Stunde lernen

Die Paul-Gerhardt-Kirchen-Gemeinde hat genug Räume, um bis zu zwölf Kinder pro Stunde gleichzeitig zu betreuen. Auch dort gelten die Hygienevorschriften - alle halten Abstand zueinander und tragen einen Nasen-Mund-Schutz. Jedes Kind hat eine erwachsene Bezugsperson, mit der es eine Stunde täglich lernen kann. Nach der Lernstunde geben die Mitarbeiter der Kindertafel jedem Kind eine Tüte mit einem Brötchen, Obst und Gemüse mit auf den Weg. Warme Mahlzeiten dürfen sie zurzeit nicht ausgeben.

Interesse an Hausaufgabenhilfe ist groß

Die Nachfrage für die Hausaufgabenhilfe ist groß, sagte Diakonin Antje Stoffregen NDR 1 Niedersachsen. Inzwischen gebe es eine Warteliste. "In den Familien war es, wie sicherlich in ganz vielen Familien, ziemlich stressig", sagte Stoffregen. Einige Kinder hätten in den vergangenen Wochen nichts für die Schule getan und es gehe darum, erst mal Buchstaben und Zahlen zu lernen.

Evangelische Landeskirche will Beispiel übertragen

Die Evangelische Landeskirche würde das Lüneburger Konzept gern auf Kirchengemeinden in ganz Niedersachsen übertragen, sagte Pfarrerin Barbara Hanusa dem NDR. Die Corona-Krise mache gerade Kindern aus sozial benachteiligten Familien den Alltag noch schwerer - etwa durch beengte Wohnverhältnisse und Sprachbarrieren. "Wenn wir wieder normalen Schulbetrieb haben, werden wir sehen, dass wir eine ganze Kohorte von Kindern abgehängt haben", so Pastorin Hanusa.

Mecklenburg-Vorpommern

Erste mobile Tafel für Kinder

Seitdem Kitas und Schulen geschlossen sind, bekommen viele Kinder keine kostenfreie Mahlzeit mehr. Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte soll es für sie nun einen Verpflegungsbeutel geben. (04.04.2020) mehr

Corona in Niedersachsen - Alle Meldungen

Diese neuen Corona-Regeln gelten ab heute

13.07.2020 00:00 Uhr

In Niedersachsen gibt es ab sofort neue Corona-Regeln. Die Lockerungen betreffen unter anderem den Mannschaftssport sowie Besuche in Pflegeheimen. Die Regeln gelten bis Ende August. mehr

Polizei sperrt Steinhude für Tagesgäste

12.07.2020 18:35 Uhr

Zu viele Besucher, zu wenig Abstand: Die Polizei hat am Sonntag Steinhude erneut für Tagesbesucher gesperrt. Am späten Nachmittag wurde die Sperrung wieder aufgehoben. mehr

Ersatz-Haftstrafe: Ministerin gegen Corona-Gnadenerlass

12.07.2020 13:30 Uhr

In Niedersachsen müssen Straftäter, die eine Geldstrafe nicht zahlen, trotz der Corona-Pandemie ins Gefängnis. Eine Haftverschonung wie in Berlin lehnt Justizministerin Havliza ab. mehr

100.000 Besucher bei "Autokultur" in Hannover

12.07.2020 13:07 Uhr

Konzerte, Comedy und Kinofilme trotz Corona: Bei der "Autokultur" haben 100.000 Menschen in Hannover Shows im eigenen Auto erlebt. Fury in the Slaughterhouse waren Sonnabend zu Gast. mehr

Großteil der Landgasthöfe steht vor der Pleite

12.07.2020 11:04 Uhr

Die Corona-Krise setzt den Landgasthöfen zu. Sie leben vor allem von Feiern, doch dazu sind nur 50 Personen zugelassen. Der Dehoga Niedersachsen sieht 80 Prozent der Betriebe bedroht. mehr

Corona-Krise: Luft in Städten viel sauberer

12.07.2020 10:11 Uhr

Weniger Verkehr in der Corona-Krise hat zu einer besseren Luftqualität geführt. Das belegen vorläufige Messdaten des Umweltministeriums aus sieben niedersächsischen Städten. mehr

"Fridays for Future": Klimaproteste in Städten

10.07.2020 20:55 Uhr

Wegen der Corona-Pandemie haben die Klimaproteste der Bewegung "Fridays for Future" nicht oder nur eingeschränkt stattgefunden. Für Freitag waren mehrere Aktionen geplant. mehr

Norderney bleibt bei Maskenpflicht - vorerst

10.07.2020 20:50 Uhr

Die Maskenpflicht auf Norderney bleibt bestehen. Allerdings könnten die Regeln nach einem Treffen des Krisenstabs angepasst werden. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs vom Freitag. mehr

Landkreis: Baden im Badesee Westrittrum verboten

10.07.2020 16:45 Uhr

Weil Corona-Kontaktbeschränkungen nicht eingehalten wurden, darf im Badesee Westrittrum bei Großenkneten nicht mehr gebadet werden. Auch Ufer und Strand dürfen nicht betreten werden. mehr

Hannover: Corona-Testzentren werden geschlossen

10.07.2020 15:00 Uhr

Auch in und um Hannover sollen die Corona-Testzentren nun geschlossen werden. Die Infektionszahlen sinken und immer weniger Menschen lassen sich in den Einrichtungen testen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Funkbilder - der Tag | 14.05.2020 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:57
Hallo Niedersachsen
06:07
Hallo Niedersachsen
03:18
Hallo Niedersachsen