Stand: 08.06.2021 08:25 Uhr

Keine Hinweise auf Pferdediebe im Landkreis Rotenburg

Ein Pferd lässt sich grünes Gras schmecken. © Gisela Seidel Foto: Gisela Seidel
Die Polizei im Landkreis Rotenburg warnt vor Panikmache. (Themenbild)

Die Polizei im Landkreis Rotenburg warnt besonders bei Pferdebesitzern vor einer unnötigen Hysterie. Seit Sonntag kursieren in den sozialen Netzwerken Nachrichten über angebliche Pferdediebe in der Region. Auslöser waren nach Polizeiangaben zwei Personen, die am Sonntag vor einer Pferdewiese in der Samtgemeinde Bothel Fotos gemacht haben. Die Beamten konnten in diesem Zusammenhang jedoch keine Hinweise auf eine Straftat feststellen. Die Polizei bittet deshalb darum, Nachrichten insbesondere in sozialen Netzwerken auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen, bevor sie ungefiltert weitergeleitet werden.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 08.06.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein digitaler Impfnachweis auf einem Smartphone. © NDR

Corona: Digitaler Impfpass ist in Apotheken gefragt

Vollständig Geimpfte können seit heute den Schutz digital nachweisen. Zum Start gab es aber technische Probleme. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen