Stand: 12.11.2019 14:12 Uhr

Keine 100 Euro Bußgeld für weggeworfene Kippen

Der Landkreis Harburg wird der Stadt Buchholz in der Nordheide nicht genehmigen, 100 Euro Bußgeld für weggeworfene Zigarettenkippen zu verhängen. Das hat der Landkreis auf Nachfrage von NDR 1 Niedersachsen mitgeteilt. Die angedachte Summe sei unverhältnismäßig, hieß es zur Begründung. Die Höhe richte sich nach Menge und Art des Abfalls. Vorgesehen seien laut Bußgeldkatalog 25 Euro für Kippen, die auf die Straße geworfen würden. Die Stadt Buchholz könne jetzt eine Satzung erlassen, in der sie die Höhe des Bußgeldes festlegt.

Weitere Informationen

Zigarettenkippen: Buchholz erwägt 100 Euro Bußgeld

19.09.2019 17:00 Uhr

Die Stadt Buchholz in der Nordheide denkt darüber nach, für weggeworfene Zigarettenkippen ein Bußgeld von 100 Euro zu erheben. Der Landkreis prüft einen entsprechenden Antrag. mehr

Jederzeit zum Nachhören
09:34
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

06.12.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:34 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 12.11.2019 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:45
Hallo Niedersachsen
03:36
Hallo Niedersachsen
04:23
Hallo Niedersachsen