Stand: 28.01.2021 16:27 Uhr

Kartoffel-Laster verunglückt: B4 über Stunden gesperrt

Leuchtschriftanzeige von einem Polizeifahrzeug © picture alliance / dpa Foto: Jürgen Mahnke
Die B4 ist wegen der Bergungsarbeiten weiter gesperrt. (Themenbild)

Nach einem Lkw-Unfall musste die Bundesstraße 4 zwischen Uelzen und Gifhorn für Stunden gesperrt werden. Am Mittwochabend war laut Polizei bei Breitenhees (Landkreis Uelzen) ein mit Kartoffeln beladener Lastwagen von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Rund 30 Tonnen Kartoffeln mussten von der Straße geräumt werden.

Weitere Informationen
Eine Schlange von Autos fährt an der Baustelle in Petersdorf vorbei. © NDR Foto: NDR

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 28.01.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

In Bewegungsunschärfe aufgenomme Szene in der Menschen eine Straße überqueren. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

17 Oberbürgermeister fordern neue Corona-Strategie

Wenn Risikogruppen überwiegend geimpft sind, wollen sie alle Bereiche des Leben wieder hochfahren - ohne Stufenplan. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen